Veloteile Lebensdauer

...und die daraus resultierende Kosten

TeilLebensdauer PreisKosten/1000km
Bremsbeläge hinten 2'500 km   19.50

7.80

Kette unverzinkt (HG 53) 4'700 km   19.90 4.20
Bremsbeläge vorne 6'000 km   17.95 3.00
Batterie Velocomputer 7'500 km 15 Monate 5.00 0.70
Kette verzinkt (HG 93) 7'600 km   37.00 4.90
Hinterrad 8'200 km   159.00 19.40
Sattel 10'000 km   69.00 6.90
Vorderrad 13'500 km   205.00 15.20
Kassette (Deore) 15'000 km   31.00 2.10
Roller Boys Wechselräder 16'000 km   14.90 1.00
Kabelhüllen 16'000 km 4 1/2Jahre 20.00 1.30
Schutzblech hinten 19'000 km 5 Jahre 44.90 2.40
Mittleres Kettenblatt (Deore, Stahl) 20'000 km   20.90 1.10
Grosses Kettenblatt (Alu) 20'000 km   42.90 2.20

 

Die grosse Posten sind beide Räder, die wegen Felgenabnutzung aufgrund Felgenbremsen ersetzt werden müssen, allerspätestens wenn die Flanke 0.8mm erreicht. Scheibenbremsen wären da von Vorteil.

 

An dritter Stelle der Kosten kommt überraschend den Sattel, die tatsächlich nach 10'000 km so wackelt, dass es unangenehm wird.

 

Die erste Kette war unverzinkt und wurde nach einem Kettenbruch mit einer verzinkte Kette ersetzt. Unabdingbar wenn man auch in Winter auf gesalzenen Strasse fährt. Die Kosten sind unter dem Strich ähnlich und man muss nicht so häufig die Kette wechseln.

 

Auf billigkomponente kann man für die Kassette setzen. 15'000 km für die Deore-Gruppe ist eine gute Leistung.

 

Nicht (oder noch nicht) auf dieser Liste ist der Innenlager des Tretlagers. Ebenfalls von der Deore-Gruppe, zeigt er nach 20'000 km immer noch keine Ermüdungserscheinung.

© 2019 Christa und Marc Taverney-Rieser